interaktive Live-Performance // Nordmann & Spencker

Jazzgitarrist Klaus Spencker und Produzent und Musikelekroniker Nils Nordmann beschäftigen sich sei 2006 intensiv mit der Verbindung von Jazz und Liveelektronik. Ausgehend von experimentellen Projekten und Ensemblestudien im Bereich Kulturwissenschaften an der Universität Hildesheim, wurden seither verschiedene Konzepte frei improvisierter  elektronischer Musik entwickelt und erprobt.

Für das State of the Art 2012 entwickeln Nils Nordmann und Klaus Spencker eine interaktive Live-Performance mit elektronischer Klangerzeugung unter Einbeziehung des Publikums und des Raumes. Bei dieser Uraufführung interagieren die Musiker  mit Video-Controller-gesteuerten Event-Prozeduren und umgebenden Geräuschen. 

Foto: Christian Gohdes

Eine Antwort zu interaktive Live-Performance // Nordmann & Spencker

  1. Pingback: Live @ State of the Art Festival « Nils Nordmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s